Bleaching

Was ist Bleaching

Beim Bleaching oder auch Zahn-Bleaching können verfärbte Zähne wieder aufgehellt werden, wobei die Verfärbung der Zähne unterschiedliche Ursachen haben kann:

So können sich Nikotin und Koffein auf dem Zahnschmelz ablagern oder
bei Medikamenteneinnahme können sich flecken Bilden, aber auch altersbedingt kann es sein, dass die Zähne Ihre helle weisse Farbe verlieren.

Ist der Zahnnerv beschädigt (Wurzelbehandlung / fehlende Durchblutung) und der Zahn stirbt ab, wird der Zahn sogar schwarz.
Auch der Verlust von Zahnschmelz kann die Zähne gelblicher erscheinen lassen.

Man unterscheidet zwischen innere und äußere Zahnverfärbungen, was dazu führt, das es auch ein internes Bleaching und ein externes Bleaching gibt.

Wie wird vorgegangen beim internen Bleaching

Das interne Bleaching ist ein Verfahren, wo das Bleichmittel für einige Tage in den Zahn eingebracht wird. Das Bleichmittel besteht aus unterschiedlichen Mischungen von Wasserstoffperoxid und Natriumperborat, wobei die Wirkung des Bleichvorganges dem Wasserstoffperoxid zuzuschreiben ist.

Wie wird vorgegangen beim externen Bleaching

Beim externe Bleaching existieren verschiedene Aufhellungsverfahren für den oder die verfärbten Zähne, wo das Bleichmittel von außen auf den Zahn aufgebracht wird. Das Bleichmittel besteht aus unterschiedlichen Mischungen von Wasserstoffperoxid und Natriumperborat, wobei die Wirkung des Bleichvorganges dem Wasserstoffperoxid zuzuschreiben ist.

Die Bleaching-Verfahren Office-Bleaching und Home-Bleaching

Beim Office-Bleaching oder In Office-Bleaching geht es darum, dass das Bleichen der Zähne (die Zahnaufhellung) in der Zahnarztpraxis durchgeführt wird.
Die Durchführung wird von einem Zahnarzt/ einer Zahnärztin in zwei bis vier Sitzungen vorgenommen. In kürzester Zeit (ca. 20 bis 30 Minuten) sind hier durch Einwirken eines hochdosierten Gels Ergebnisse (hellere Zähne) sichtbar.

Beim Home-Bleaching wird vom Zahnarzt eine auf die Zähne angepasste dünne Kunststoff-Schiene, in die ein Gel eingefüllt wird hergestellt, die man dann zu Hause ein bis zwei Stunden am Abend oder in der Nacht trägt. Um eine gewünschte Aufhellung zu erreichen dauert das ca. zwei Wochen.

Sie möchten mehr über die Behandlung erfahren?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, um Ihre Fragen zum inneren und äußeren Zahnbleaching zu stellen.
2018 zh-zahnklinik.ch | ZH Zahnklinik GmbH Schlieren